Autohandel erwartet Endrallye auf Abwrackprämie

Er kündigte an, sich im kommenden Jahr „auf politischer Ebene für die Schaffung steuerlicher Anreize zur Förderung des Werkstattgeschäfts“ einzusetzen.

Größter Profiteur der Abwrackprämie war Volkswagen mit mehr als 250.000 mit verkauften Fahrzeugen. Dies entspricht knapp 60 Prozent des Absatzes in Deutschland (419.000). „Ford hatte eine Verkaufssteigerung von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und damit die größte prozentuale Steigerung von allen deutschen Herstellern“, sagte Deutschland-Vertriebschef Jürgen Stackmann. Bei Opel war das zweite Quartal „das erfolgreichste seit 2005“, hob ein Sprecher hervor.
Bei den Importeuren konnte Hyundai im ersten Halbjahr mehr Autos als im Gesamtjahr 2008 verkaufen. Bei Renault samt Dacia waren es rund 44.000 Fahrzeuge mit Prämie, bei Seat 25.000.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar