Category Archives: Politik

13Feb/09

NetMediaEurope Partner bei „Heim-Danke!“

Rund 80 Prozent aller Maßnahmen in Heimerziehung verliefen erfolgreich. Damit würden Kinder und Jugendliche aus schwierigen Lebenslagen im Heim erstmals viel Zeit und Zuwendung, intensive fachliche Hilfen, aber auch Respekt und Achtung erfahren. Diese Förderung sei auch im volkswirtschaftlichen Sinne erfolgreich. Nach einer Analyse entstünde durch gesenkte Folgekosten je eingesetztem Euro ein volkswirtschaftlicher Nutzeneffekt in Höhe von rund 2,50 Euro.
Weitere Partner der Aktion sind die Bunte, die Caritas sowie der LVke, ein Zusammenschluss von katholischen Trägern in Bayern mit ihren Einrichtungen und Diensten der Erziehungshilfen.

Über NetMediaEurope:

NetMediaEurope  publiziert und vermarktet ein Netzwerk aus Websites, welches die verschiedenen Segmente der IT-Zielgruppe repräsentiert: vom Entscheider über komplexe IT-Strukturen in Unternehmen bis zum ambitionierten Heimanwender, vom CTO bis zum Gadget-Addict. Folgende deutsche Websites gehören zu NetMediaEurope: pc-professionell.de, it-im-unternehmen.de, theinquirer.de, gizmodo.de, internet-pro.de und testticker.de. Verschiedene Newsletter zu aktuellen Themen, Security und IT-Strategie sowie E-Mail-Marketing erweitern das Online-Angebot.

13Feb/09

Winslet nimmt Wirbel um Nacktszenen gelassen

Offenbar werde der von ihr verkörperten Hanna erst dann bewusst, wie abscheulich ihre Arbeit im KZ war. „In diesem Moment war ich sehr froh, einen Raum voller deutscher Statisten zu haben, die sich mit der Schuldfrage einer früheren Generation ihr ganzes Leben lang auseinandersetzen mussten. Ich bekomme noch heute eine Gänsehaut, wenn ich daran denke“, betonte Winslet.

13Feb/09

DuMont warnt vor rapidem Zeitungssterben

Niemand will das Ausmaß des rapiden wirtschaftlichen Niedergangs der Zeitung wahrnehmen“. Die Zeitungsverlage hätten „nicht, wie die Anstalten des öffentlichen Rechts, die eingeschworene Gunst der Landesfürsten, der Ministerpräsidenten“ hinter sich. Für die Zukunft der leidenden Bürgerzeitungen interessiere sich „in diesem Land niemand wirklich“, kritisierte DuMont. Zudem würden die Verleger oft genug „mit Auflagen drangsaliert, die eigentlich unerfüllbar sind. „Wir sind umzingelt von Verbotsschildern“, sagte DuMont. Die „Berliner Zeitung“ sei „ein schönes Beispiel für die Effektivität des Bundeskartellamts. Eine blühende Zeitung wird einem internationalen Investor zum Verzehr preisgegeben. Offenbar sind die Politiker damit zufrieden“, bedauerte der Verleger.

13Feb/09

Nachfrage nach IT-Fachkräften ungebrochen

Parallel dazu bietet auch die Plattform IT im Unternehmen (www.it-im-unternehmen.de) Unterstützung bei der Karriereplanung. In Kooperation mit Monster.de werden derzeit weit mehr als 1.000 offene Stellen für IT-Fachkräfte angeboten. Manfred Kohlen: „In dieser Suchfunktion gibt es täglich aktualisierte Offerten, für qualifizierte Berufe wie Softwareentwickler oder Netzwerkspezialisten gibt es eine Fülle von Jobangeboten“.