Ein wirklich galaktischer Spot: Die Nachricht von unten nach oben!

 Es ist ein Spot, der im wahrsten Sinne des Wortes ganz Großes im Schilde führt! Hyundai hat offenbar keine Kosten gescheut und eine Werbung kreiert, die sich momentan schnell im Netz verbreitet.

“A Message to Space” ist der kleine Film überschrieben, auf den wir an dieser Stelle auch verlinken:

Stephanie, aus Houston im US-Bundesstaat Texas, ist ein junges Mädchen. Und sie möchte ihrem Vater, einem Astronauten, zeigen, wie sehr sie ihn liebt. Denn seine Mission auf der International Space Station (ISS) führt ihn für längere Zeit fort von der Familie. Also schreibt sie eine Botschaft in den Wüstensand – so groß, dass es auch aus dem All zu erkennen ist.

Die Genesis Sportlimousinen schreiben die Liebesnachricht der Tochter für den Vater in den Wüstensand. Papa sieht es von oben (immerhin ist die Fläche größer als der Central Park in New York) und schickt postwendend das Foto wieder nach unten.

Gefilmt ist alles mit großem Aufwand, den man bei einem Blick hinter die Kulissen am Ende des Videos begutachten kann – ein Aufwand, der sich offenbar gelohnt hat. Neben vielen Klicks gab es auch bereits einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für das „Größte Reifenspurbild der Welt.“

Der entsprechende Button prangt stolz auf der Website zur Kampagne.

Werbefachleute bescheinigen Hyundai die ganz großen Emotionen. Natürlich kann man auf der Website selbst eine Nachricht ins All schreiben, natürlich kann man mehr über Astronauten und die Kampagne erfahren – und ebenso natürlich werden am Ende des Clips die Emotionen angesprochen, wenn Stephanie sagt, dass sie sehr glücklich sei.

Ihr Vater konnte diese Nachricht sehen – und weiß, dass alle daheim an ihn denken. Das gilt nicht nur für Astronauten, sondern soll – so der Wunsch des Autohersteller – natürlich auch für die Autofahrer gelten, die täglich mit diesem Wagen unterwegs sind!

Dazu gibt es noch ein paar Tränchen von Stephanie und die Botschaft des Unternehmens: Eure Geschichten inspirieren unser innovatives Denken.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar