Kollegengespräch: Urlaub jetzt in Tunesien oder Griechenland stornieren – geht das?

Ein Terroranschlag in Tunesien, leere Geldautomaten in Griechenland. Wer in diese Länder seinen Sommerurlaub gebucht hat, denkt jetzt vielleicht über einen Rücktritt von der Reise nach. Eine große Rolle spielen dabei die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes, in denen die Risiken für ein Reiseziel beschrieben sind.

Swen Walentowski, Sprecher der Deutschen Antwaltauskunft, antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Welche Rolle spielen die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes in diesen beiden Fällen?
2. Und was ist mit Griechenland?

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar