Podcast der Deutschen Anwaltauskunft - Urteil der Woche (551): Urlaub eigenmächtig genommen - fristlose Kündigung

27 November 2018 von Deutscher Anwaltverein

Wer spontan eigenmächtig Urlaub nimmt, ohne diesen genehmigen zu lassen, riskiert seinen Job. Es liegt nicht nur ein Kündigungsgrund vor, sondern der Arbeitgeber kann sogar fristlos kündigen. Mit einem solchen Fall musste sich das Landesarbeitsgericht Düsseldorf beschäftigen.

Mehr dazu im Podcast mit Rechtsanwalt Swen Walentowski vom Rechtsportal anwaltauskunft.de.

 MP3 herunterladen (4.8 MB | 3:29 min)



Podcast der Deutschen Anwaltauskunft - Urteil der Woche (550): Einstweilige Verfügung – was nun?

23 November 2018 von Deutscher Anwaltverein

Eine Einstweilige Verfügung im Briefkasten – was nun? Was tun? Juristen sprechen verkürzend von der einstweiligen Verfügung als EV und verstehen darunter einen vorläufigem Rechtsschutz. Wenn wegen der Dauer eines Verfahrens befürchtet werden muss, dass sich Dinge bis zu einem Urteil nicht ändern, dann ist es Zeit für eine Einstweilige Verfügung.

Rechtsanwalt Swen Walentowski erläutert im Podcast der Deutschen Anwaltauskunft mit vielen Beispielen, was sich hinter der EV verbirgt – und was man tun muss, wenn man so eine EV erhalten hat.

 MP3 herunterladen (10.3 MB | 7:10 min)



Podcast der Deutschen Anwaltauskunft - Urteil der Woche (549): Streit um Bierflasche bei Halloween-Party ist kein Fall für gesetzliche Unfallversicherung

20 November 2018 von Deutscher Anwaltverein

Für eine Halloween-Party in einer Universität besteht kein Versicherungsschutz in der studentischen Unfallversicherung. Das gilt dann, wenn es sich um eine reine Studentenparty handelt und nicht um eine Veranstaltung der Universität. Das Rechtsportal anwaltauskunft.de informiert über eine Entscheidung des Sozialgerichts Mainz.

Mehr dazu im Podcast mit Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft.

 MP3 herunterladen (4.4 MB | 3:11 min)



Podcast der Deutschen Anwaltauskunft - aktuell: Meineid oder Falschaussage – der wichtige Unterschied

1 November 2018 von Deutscher Anwaltverein

Falschaussagen sind vor Gericht gar nicht so selten. Aber wann ist eine Aussage falsch? Und was unterscheidet sie von einem Meineid? Zudem: Gibt es Unterschiede zwischen einer falschen Aussagen bei der Polizei und vor Gericht?
Antworten auf diese Fragen im Podcast mit Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft.

 MP3 herunterladen (4.3 MB | 3:21 min)



Podcast der Deutschen Anwaltauskunft - aktuell: Wann müssen Winterreifen aufgezogen sein?

27 October 2018 von Deutscher Anwaltverein

In Deutschland herrscht eine „situative Winterreifenpflicht“. Das bedeutet, die Bereifung ist abhängig zu machen von den tatsächlichen Straßenverhältnissen. Herrschen Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch oder Reifglätte, darf ein Kraftfahrzeug nur gefahren werden, wenn es die erforderlichen Reifen besitzt.
Mehr dazu im Podcast mit Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft.

 MP3 herunterladen (3.6 MB | 2:49 min)



   Nächste Seite >>