Magazin: Deutsche Post startet neue Kahn-Zustellsaison im Spreewald

Es geht wieder los: Ab heute bringt die Deutsche Post im Spreewalddorf Lehde Briefe und Pakete wieder über die Wasserwege. Viele der 65 Haushalte Lehdes haben keine direkte Anbindung zur Straße, deshalb gibt es seit mittlerweile 122 Jahren die Zustellung per Kahn.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton:

Postbotin Andrea Bunar startet in ihre mittlerweile achte Saison als Kahn-Zustellerin. Pro Woche liefert sie mehr als 600 Briefe, Einschreiben und Postkarten sowie rund 70 Pakete und Päckchen über die Fließe aus.

O-Ton: Heizpilz, Gewächshaus…

Rund acht Kilometer lang ist die Tour – besser als jedes Fitnessstudio. Und für die Deutsche Post DHL kommen gleich zwei Aspekte zusammen, betont Sprecherin Anke Blenn:

O-Ton: CO2 und Region

In den Wintermonaten fährt Andrea Bunar mit dem Auto und läuft längere Wege zu Fuß. Manchmal auch über vereiste Brücken und Treppen. Und sie stellt nicht nur Briefe und Pakete zu – sie nimmt auch welche mit!

O-Ton: Postservice

Und Anke Blenn ergänzt: Es gehört zum Service, dass die Post in jedem Winkel Deutschlands daheim ist.

O-Ton: Blenn

In diesem Sinne – immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar