Magazin: Fußballstar Lionel Messi mit Herz für Blinde

Eben sorgte er noch mit möglichen Vereinswechseln für Schlagzeilen, nun tritt das soziale Engagement von Lionel Messi wieder in den Vordergrund. Er hatte blinde Sportler und Sportlerinnen aus der ganzen Welt nach Barcelona eingeladen und ihnen eine KI-basierte Sehhilfe geschenkt.

Aus Deutschland waren Sprinterin Katrin Müller-Rottgardt sowie der 11-jährige Adrian aus Berlin dabei. Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton: In meinen Träumen sehe ich 100 Prozent .– Länge 3 sec

sagt Adrian, der mit fünf Jahr erblindete. Und Katrin erzählt:

O-Ton: Ich bin von Geburt an sehbehindert, das ist ein Gen-Defekt, der bei mir vorliegt, und das wird schleichend schlechter und aktuell habe ich circa zwei Prozent Sehleistung noch. – Länge 10 sec.

Eine innovative Sehhilfe kann nun helfen, sie liest Blinden und Sehbehinderten Texte vor. Möglich macht das eine Kamera, die die Texte erkennt – der Nutzer muss nur auf den jeweiligen Text zeigen. Jennifer Kietzke betreut das Produkt, das in Israel entwickelt wurde.

O-Ton: OrCam ist eine Kamera mit integrierten LEDs und einer Sprachausgabe. Das heißt: Jeglicher digital vorliegender Text auf allen Oberflächen kann dadurch abfotografiert werden. – Länge 13 sec


Das kleine Gerät ist ungefähr so groß wie ein USB-Stick und kann an jeder handelsüblichen Brille befestigt werden. Und wenn die Computerstimme dann liest, klingt das dann so:


O-Ton: Wie verbreitet sind Augenkrankheiten in Deutschland? – Länge 3 sec


Lionel Messi ist der weltweite Botschafter von Orcam:


O-Ton: Overvoiced – und es macht ihn stolz, dabei zu helfen, wie Menschen mit Behinderungen durch Technik ein kleines Stück mehr Normalität in ihrem Leben haben können.

Und weil dieses kleine Wunderding nicht nur Farben und Geldscheine erkennt und vorliest, sondern auch Gesichter, bekam Adrian auch vorgelesen, wer ihm da gerade gegenüber steht.

O-Ton: Lionel Messi. – Cool – Atmo – Also, so einen Fußballer trifft man ja nicht alle Tage. Ich fand, der ist richtig toll. – Länge 6 sec

Künftig will Messi jährlich diese Geräte übergeben. In Deutschland ist die Sehhilfe offiziell als Hilfsmittel anerkannt und wird in den meisten Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar