Magazin: Schuldenuhr soll ab 2018 erstmals rückwärts laufen

Die markante Schuldenuhr über dem Eingang zur Tür des Bundes der Steuerzahler in Berlin läuft ab jetzt rückwärts. Erstmals in der 22-jährigen Geschichte der Uhr ist das Fall.

Allerdings: Auch wenn die Gesamtverschuldung des Staates gesunken ist – ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton:

…sagt Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler. Allerdings: Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. Bei den Sparbemühungen dürften Bund und Länder nicht nachlassen.

O-Ton:

Derzeit hat jeder in Deutschland – vom Baby bis zum Senior – statistisch rund 24.000 Euro Schulden. Auch das zeigt die Uhr des Bundes der Steuerzahler in roten Ziffern an, kein Grund trotz der rückwärts laufenden Zahlen die Farbe jetzt von rot auf grün zu setzen. Reiner Holznagel.

O-Ton:

Mehr unter steuerzahler.de

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar