Magazin: Vernetzte Lkw transportieren intelligenter

Bisher machten das die Brummi-Fahrer untereinander: Sie warnen sich gegenseitig vor Staus und Schlechtwetter. Dank Digitalisierung können dies die Lkw bald allein – und noch viel mehr: die Suche nach Rastplätzen wird einfacher, Standzeiten geringer oder die Auslastung verbessert.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

Noch reiht sich auf der rechten Spur der Autobahn meist Brummi an Brummi. Und die Auslastung lässt zu wünschen übrig:

O-Ton: Viele Lkw fahren Luft. 20, 30, 40 Prozent vom Lkw – da ist nichts drin. Und wenn es voll wäre, würden wir alle mehr Geld verdienen und hätten alle eine höhere Profitabilität. – Länge 11 sec.

…sagt Sebastian Sorger von Loadfox. Von rund 100 Milliarden Euro jährlich ist die Rede, die so gespart werden könnten. Besser ausgelastete Lkw sorgen für effizientere Fahrten, schonen die Umwelt und die Verbraucher merken es auch an geringeren Preisen an der Supermarktkasse.

O-Ton: SFX

Wie wird jetzt vermieden, dass „Luft transportiert“ wird? Loadfox bringt Ware und Spedition zusammen. Und nicht nur das.

O-Ton: Es gibt ja noch den Dritten im Bunde. Und das ist unser Algorithmus. Und das ist im Grunde unser wichtigster Mitarbeiter, weil der spielt jetzt mit den eingestellten Ladungen Tetris. – Länge 12 sec.

Und wie bei dem Spiel aus den Anfangstagen der Computer werden jetzt die Ladungen optimal zusammengefügt – die „transportierte Luft“ in den Lkws auf den Autobahnen sinkt spürbar. Volkswagen nutzt die Kreativität junger Unternehmen, sagt Andreas Renschler, CEO von Volkswagen Truck & Bus und für Nutzfahrzeuge zuständiges Vorstandsmitglied der Volkswagen AG:

O-Ton: Es sind Ideen, die natürlich helfen, Innovationen nach vorn zu treiben. Loadfox, ein cooles Beispiel, bei dem man sieht, dass solche Dinge machbar sind. – Länge 9 sec.

Volkswagen Truck & Bus verkauft heute schon längst nicht mehr nur die Fahrzeuge, sondern schafft mit seiner RIO Plattform optimale Voraussetzungen zur Vernetzung für die eigenen Kunden:

O-Ton: Ein solches System kann sowohl Lastwagen wie auch Schiffe, Züge oder auch Flugzeuge managen, weil der Kunde ist letztendlich interessiert, Wo und Wann bekomme ich mein Produkt und zu welcher Qualität und der Zeit, die natürlich dort sehr entscheidend ist. – Länge 20 sec.

Absage

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar