O-Ton: Fahrzeugreifen müssen sicher sein

Fahrzeugreifen müssen sicher sein. Sind sie das nicht, riskiert man ein Bußgeld. Diese Erfahrung musste auch ein Lkw-Fahrer machen. Bei ihm fehlte an einem Reifen Gummi, das Drahtgeflecht war schon zu sehen. Mehr noch: Er fuhr weiter.

Bettina Bachmann von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins:

O-Ton: Ein Lkw-Fahrer wurde auf der Autobahn angehalten und die Polizei stellte einen Reifenschaden fest. Sie untersagte daraufhin die Weiterfahrt. Daran hielt sich der Fahrer nicht und fuhr weiter, wurde erneut gestoppt und bekam eine Geldbuße von 170 Euro. Das Amtsgericht in Lüdinghausen hat gesagt, dass daran kein Weg vorbei führt. Er ist verpflichtet, die Erhöhung der Geldbuße um 80 Euro zu begleichen, weil er einfach weiter gefahren ist. – Länge 25 sec.

Mehr dazu unter verkehrsrecht.de.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar