O-Ton + Kollegengespräch: Wann erfolgt die Kautionsrückzahlung?

Wenn Mieter und Vermieter um die Rückzahlung der Kaution streiten, dann hat der Mieter keinen Anspruch auf die Rückzahlung der Kaution. Das Geld bleibt beim Vermieter.

Entscheidend sei, so die Richter, dass der Kläger innerhalb der entsprechenden Frist gegen wirklich alle noch strittigen Positionen Einwendungen erhoben habe. Vermute er einen Verstoß gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit, müsse er das beweisen.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von anwaltauskunft.de:

O-Ton: Das Gericht hat gesagt: Kümmere Dich erst mal um die Feststellung, ob die Forderungen des Vermieters berechtigt sind oder nicht. Und erst wenn wir darüber Klarheit haben, dann wissen wir, welche Kaution Du zurück bekommen kannst. – Länge 15 sec.

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de.

Download O-Ton

Kollegengespräch: Wann erfolgt die Kautionsrückzahlung?

Nach Ende des Mietverhältnisses erhält der Mieter seine Kaution zurück – vorausgesetzt, der Vermieter hat keinen Anspruch darauf, etwas durch Mietrückstände. Was aber, wenn Mieter und Vermieter noch über Nachforderungen streiten? Knifflige Angelegenheit, wenn auch noch die Höhe der abschließenden Nebenkosten umstritten ist.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von anwaltauskunft.de antwortet dazu auf folgende Fragen

1. An der Kaution bei einer Mietwohnung führt kein Weg vorbei?
2. Der Vermieter muss seine Berechtigung nachweisen, wenn der Fall strittig ist?
3. Damit war er an der falschen Adresse?

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de.

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter”)

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar