O-Ton + Magazin: Gipfeltreffen der Zusteller auf der Zugspitze

Im vergangenen Jahr besuchte der Zusteller der Deutschen Post auf der Zugspitze, Andreas Oberauer, seine Kollegin Andrea Bunar im Spreewald. Heute nun gab es den Gegenbesuch auf Deutschlands höchsten Berg.

Und obwohl beide sich gut verstehen und sofort fachsimpelten – tauschen will keiner von ihnen.

Download O-Ton Andrea Bunar

Download O-Ton Andreas Oberauer

Download O-Ton Postsprecherin Tina Birke

Magazin: Gipfeltreffen der Zusteller auf der Zugspitze

Gelbe Briefkästen gibt es in den entlegensten Orten in Deutschland. Und überall sorgen Mitarbeiter der Deutschen Post dafür, dass sie geleert sowie die Briefe und Karten zugestellt werden. Heute ist ein ganz besonderer Tag: Deutschlands einzige Zustellerin mit dem Kahn, Andrea Bunar aus dem Spreewald, hat ihren Kollegen Andreas Oberauer auf der Zugspitze besucht. Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

Mit der Bahn auf die Zugspitze, die übrigens mit 82475 ihre eigene Postleitzahl hat – Andrea Bunar kommt aus dem Staunen nicht heraus:

O-Ton:

Und die brauchte sie auch: Denn beim ersten Besuch der Brandenburgerin auf Deutschlands höchsten Berg präsentierte sich das Wetter wenig gastlich. Dennoch schaute sie nicht nur zu und packte zusammen mit Zugspitzzusteller Andreas Oberauer gleich tatkräftig an.

O-Ton:

Bis in die entlegensten Winkel werden Briefe, Karten und Pakete befördert – und Briefmarken kann man obendrein bei diesen Zustellern auch noch kaufen. Postsprecherin Tina Birke:

O-Ton:

Als Gastgeschenk gab es von Andrea Bunar ein tolles Bild vom Besuch ihres Kollegen im Spreewald im vergangenen Jahr sowie natürlich Gurken. Oberauer revanchierte sich mit ordentlichen Wanderschuhen für die Zustellerin aus dem Flachland. Tauschen möchte er aber auf keinen Fall.

O-Ton:

Und auch Andrea Bunar bleibt ihrem Spreewaldkahn treu – kommt aber unbedingt noch mal privat in die Berge. Schon um die Aussicht zu genießen, die diesmal eher vernebelt war:

O-Ton:

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar