O-Ton + Magazin: Lage in Griechenland

Die Situation in Griechenland wird immer bedrohlicher. Die Bundesbank bezeichent die Lage als „besorgniserregend“ und die EU sieht einen Liquiditätsengpass. Zugleich kann Athen Staatsanleihen nur noch mit großen Risikoaufschlägen platzieren.

Neben dem Geld wird jetzt auch noch die Zeit knapp.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Missfelder sagte dazu:

O-Ton:

Download O-Ton

Magazin: Lage in Griechenland

Die Situation in Griechenland wird immer bedrohlicher. Die Bundesbank bezeichent die Lage als „besorgniserregend“ und die EU sieht einen Liquiditätsengpass. Zugleich kann Athen Staatsanleihen nur noch mit großen Risikoaufschlägen platzieren. Neben dem Geld wird jetzt auch noch die Zeit knapp.

Beitrag:

Wenn Griechenland nicht einlenkt, steht die Staatspleite nach Ansicht der Bundesbank unmittelbar bevor. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Missfelder sagte dazu:

O-Ton:

Nach Ansicht von Mißfelder hat die Regierung in Athen schon viel Vertrauen verspielt. Zudem werden die eigenen starken Wirtschaftszweige nicht genug gefördert:

O-Ton:

Nur Kürzungen helfen Griechenland nicht auf die Beine, auch die Wirtschaft muss endlich angekurbelt werden, sagt der CDU-Abgeordnete.

O-Ton:

Absage

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar