O-Ton-Paket: Achtung – Linksverkehr

 Wer in diesen Tagen eine Fahrt mit dem Auto zu Olympia nach London plant, muss sich nicht nur auf Linksverkehr einstellen. Er muss auch damit rechnen, dass auf den Straßen der Insel manches anders ist. Der rechte Außenspiegel bietet nicht solch ein Bild, wie man es vom Rechtsverkehr kennt. Und andere Verkehrszeichen gibt es auch.

Dr. Michael Burmann von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Fahrlehrer legen beim Überholen immer besonderen Wert auf den Schulterblick. Aber in der Praxis auf der Insel beim Linksverkehr kann das besonders hilfreich sein. Warum?
2. Was ist bei Verkehrszeichen anders?
3. Wenn ich nun doch ein Knöllchen bekomme – muss ich das bezahlen?

Mehr Informationen zum Thema gibt es unter www.verkehrsrecht.de.

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar