O-Ton-Paket: „Die meisten Daten speichern Google, Facebook und Whatsapp“

Der Deutsche Anwaltstag berät am Donnerstag und Freitag im Hamburger Kongresszentrum CCH, sein Thema lautet „Streitkultur im Wandel“. Insgesamt nehmen knapp 2.000 Juristen aus ganz Deutschland an der Tagung teil.

Bundesjustizminister Heiko Maas unterstrich, die meisten Daten würden nicht von NSA oder BND gespeichert, sondern von Google, Facebook und Whatsapp.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar