O-Ton-Pakete: Anwaltstag 2020 online unter dem Motto „Die Kanzlei als Unternehmen“

Auch 2020 findet ein Deutscher Anwaltstag statt – allerdings nicht wie ursprünglich geplant in Wiesbaden. Stattdessen wird er pandemie-bedingt virtuell angeboten. Unter dem Motto „Die Kanzlei als Unternehmen“ findet der Anwaltstag 2020 ausschließlich online statt – und dies eine ganze Woche.

In ihrem Grußwort sagte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, Deutschland wolle den Rechtsextremimus künftig noch stärker bekämpfen. So sollen soziale Medien verpflichtet werden, starke Verstöße im Netz direkt an das Bundeskriminalamt zu melden. Zugleich betonte sie: In der Corona-Krise mit vielen Einschränkungen habe der Rechtsstaat seine Stärke bewiesen.

Download O-Ton-Paket Christine Lambrecht

„Der Anwaltsberuf ist kein Beruf wie jeder andere – und die unterneh­me­rische Tätigkeit ist eine Facette dieses Berufs, den wir alle lieben. Unser Motto passt zu den aktuellen Heraus­for­de­rungen aus der Pandemie. Wir müssen uns überlegen, wie wir den Digita­li­sie­rungsschub langfristig für die anwaltliche Tätigkeit nutzbar machen“, erläutert Rechts­an­wältin und Notarin Edith Kindermann, Präsidentin des Deutschen Anwalt­vereins (DAV) das diesjährige Motto. Daher sei es gut, dass auf dem Programm der bewährte Mix aus rechts­po­li­tischen Themen, anwalt­lichen Fragestel­lungen und Fortbildung stehe. „Es gibt Webinare, Podcasts, Live-Streams – auch in der Pandemie muss niemand auf die Fortbil­dungs­mög­lich­keiten und den rechts­po­li­tischen Austausch eines Anwaltstags verzichten“, verspricht Kindermann.

Download O-Ton-Paket Edith Kindermann

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar