O-Ton: Wann beginnt die gesetzliche Probezeit bei USA-Führerscheinen?

Die gesetzliche Probezeit für einen Fahranfänger beträgt zwei Jahre. Doch wann beginnt diese Zeit, wenn der Führerschein im Ausland gemacht wurde? Für einen jungen Mann war die Frage existenziell – er war zu schnell unterwegs und geblitzt worden.

Bettina Bachmann, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins, über die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Münster:

O-Ton: Die Probefrist, wenn Sie eine ausländische Fahrerlaubnis erhalten haben, beginnt erst dann, wenn Sie die endgültige Fahrerlaubnis – in dem Fall die amerikanische Fahrerlaubnis – erhalten haben. Sie beginnt nicht schon dann, wenn Sie in Amerika die Erlaubnis zum begleiteten Fahren haben. – Länge 19 sec.

Pech für den jungen Mann: Er muss jetzt zum Aufbauseminar. Wäre seine Probezeit schon vorüber gewesen, wäre ihm das Seminar erspart geblieben. Mehr unter verkehrsrecht.de

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar