O-Ton + Kollegengespräch: Virus bald im TV?

Marco Preuss, Virenanalyst bei Kaspersky Lab, sagte uns, worauf man beim Kauf achten sollte:

O-Ton:

Kollegengespräch: Virus bald im TV?

Anmoderation: Laut einer aktuellen BITKOM-Umfrage wollen knapp 40 Prozent der Deutschen in ihrem Haushalt Fernseher, Musikanlage, Computer und Handy miteinander verbinden. Diese schöne neue digitale Zukunft ist eines der bestimmenden Themen auf der IFA. Die Experten diskutieren aber auch darüber, wie die neuen Geräte gegen Angriffe von Cyberkriminellen sicher gemacht werden können.
Marco Preuss, Virenanalyst bei Kaspersky Lab, antwortet dazu auf folgende Fragen.

1.    Welche Geräte sind besonders betroffen? Der Kühlschrank weniger als das Handy oder Fernseher?
2.    Und was interessiert einen Cyberkriminellen an meinem vernetzten Kühlschrank oder an meinem neuen Fernseher?
3.    Viele sagen: Ich verzichte aus Sicherheitsgründen auf Online-Banking und wickele lieber alles in der Filiale ab. Und wenn mein Mailkonto geknackt werden sollte – dann hole ich mir halt ein neues Konto. Aber so sorglos sollte man nicht sein?
4.    Wie schütze ich mich also?

Mehr Infos dazu auf Funkausstellung in Berlin oder auch unter kaspersky.de

+++++++++++++++++++++++++

O-Ton und Kollegengespräch (Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, „Ziel speichern unter“ )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse „service (at) vorabs.de“, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben. 

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar