O-Ton-Paket VDA: Autoindustrie lässt Krise schneller hinter sich

Auch die Inlandsnachfrage stieg demnach. „Für das Jahr 2010 erwarten wir auf dem deutschen PKW-Markt ein Volumen von knapp über 2,9 Millionen Einheiten“, prognostizierte Wissmann.

Wissmann sieht in dem gewachsenen Absatz auch den Erfolg kontinuierlicher Investitionen in die Forschung: „Die deutsche Automobilindustrie hat im Jahr 2009, im Jahr der schlimmsten Krise, insgesamt die Ausgaben für Forschung und Entwicklung um 4,4 Prozent auf 20,9 Milliarden Euro gesteigert.“

Erstmals lag der durchschnittliche CO2-Wert der in Deutschland neu zugelassenen PKW deutscher Konzernmarken im September 2010 mit 149,9 g/km CO2  unter der 150-Gramm-Grenze, insgesamt vier Prozent niedriger als im Vorjahresmonat.

Wissmann lobte die Anstrengungen der deutschen Hersteller, die mit ihren Modellen im Inland einen Marktanteil von rund 70 Prozent erreicht hätten. Dabei habe sich auch der Anteil von kraftstoffeffizienten und sauberen Diesel-Pkw-Neuzulassungen wieder deutlich erholt und liege jetzt über der 40-Prozent-Marke.

O-Ton-Paket Matthias Wissmann (ca. 6´) hier zum  kostenlosen Download

+++++++++++++++++++++++++

O-Ton-Paket und Rede komplett (Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, „Ziel speichern unter“ )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse „service (at) vorabs.de“, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

 

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar