Kollegengespräch: Stationäre Reha – Anspruch auf Haushaltshilfe?

Wer in die Reha muss und einen Haushalt führt, kann Anspruch auf eine Haushaltshilfe haben. Dabei kommt es aber auf die Umstände an. Wenn Partner sich die Haushaltsführung teilen, muss es dem anderen nicht möglich sein, dies allein zu managen.

Außerdem gilt, dass im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder behindert und auf Hilfe angewiesen ist. So entschied das Hessische Landessozialgericht.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Wie war der Fall genau?
2. Und hat sie gezahlt?

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de

Download Kollegengespräch

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar