O-Ton + Magazin: Beifahrer beschädigt beim Öffnen linke Tür – wer haftet?

Wer bezahlt eigentlich den Schaden, wenn der Beifahrer beim Öffnen der Tür an eine hohe Bordsteinkante stößt? Komm drauf an – sagen die Juristen – ob die Beule beim Ein- oder Aussteigen passiert ist.

Bettina Bachmann von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins.

O-Ton: Beim Aussteigen, sagt deswegen auch die Rechtsprechung, da ist eigentlich der mehr Schuld, der parkt – also der Fahrer des Wagens. Und der, der aussteigt, der kann das ja gar nicht übersehen, wie hoch ist denn der Bürgersteig. Aber wenn’s beim Aussteigen passiert, dass ich die Tür aufsetze und ein Lackschaden entsteht, dann hafte ich nur zu 30 % als Beifahrer und der Fahrer trägt den überwiegenden Schaden in Höhe von 70 %. Wenn Sie einsteigen, dann sehen Sie ja, dass da ein hoher Bordstein ist und dass das vielleicht nicht klappen könnte mit der Tür und es zum Schaden kommen könnte. Und deswegen tragen Sie dann 70 % der Schuld, wenn Sie einsteigen. – Länge 34 sec.

Mehr Information dazu unter www.verkehrsrecht.de

Download O-Ton

Magazin: Beifahrer beschädigt beim Öffnen linke Tür – wer haftet?

Wer bezahlt eigentlich den Schaden, wenn der Beifahrer beim Öffnen der Tür an eine hohe Bordsteinkante stößt? Komm drauf an – sagen die Juristen – ob die Beule beim Ein- oder Aussteigen passiert ist. Das Amtsgericht Remscheid hat dazu auch kürzlich ein Urteil gefällt. Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton: Entsteht der Schaden beim Einsteigen oder beim Aussteigen und je nachdem über ändert sich die Haftungsquote. – Länge 10 sec.

…sagt Bettina Bachmann von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins.

O-Ton: Beim Aussteigen, sagt deswegen auch die Rechtsprechung, da ist eigentlich der mehr Schuld, der parkt – also der Fahrer des Wagens. Und der, der aussteigt, der kann das ja gar nicht übersehen, wie hoch ist denn der Bürgersteig. Natürlich muss ich immer, wenn ich aussteige, langsam die Tür öffnen, weil es ja bekannt ist, dass es hohe Bürgersteigkanten gibt. Aber wenn’s beim Aussteigen passiert, dass ich die Tür aufsetze und ein Lackschaden entsteht, dann hafte ich nur zu 30 % als Beifahrer und der Fahrer trägt den überwiegenden Schaden in Höhe von 70 %. – Länge 25 sec

Anders ist es beim Einsteigen – da trägt der Beifahrer mehr Verantwortung. Bettina Bachmann:

O-Ton: So ist es. Wenn Sie einsteigen, dann sehen Sie ja, dass da ein hoher Bordstein ist und dass das vielleicht nicht klappen könnte mit der Tür und es zum Schaden kommen könnte. Und deswegen tragen Sie dann 70 % der Schuld, wenn Sie einsteigen. Der Fahrer haftet immer noch mit 30 Prozent, weil er sich da blöd hingestellt hat. – Länge 15 sec.

Mehr Information dazu unter www.verkehrsrecht.de

Absage.

Download Magazin

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar