Kollegengespräch: Gefahren durch soziale Netzwerke

Magnus Kalkuhl ist Virenanalyst beim Sicherheitsspezialisten Kaspersky Lab, er antwortet dazu auf folgende Fragen:

1.    Was soll ich denn im Netz von mir preisgeben, wenn ich sicher sein will? Was nicht?
2.    Wenn man beispielsweise eine Einladung für eine Freundschaft mit Menschen bekommt, die man nicht kennt – sofort Finger weg?
3.    Wie schütze ich mich also?
4.    Und wenn ich aber trotzdem neugierig bin? Das liegt ja in der Natur des Menschen?
5.    Gelten diese Tipps für alle sozialen Netzwerke?

Abmoderation: Kaspersky Lab analysiert die aktuellen Bedrohungen für die Computerwelt, nachzulesen sind diese Infos unter www.kaspersky.de.

Kollegengespräch (Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, „Ziel speichern unter“ )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse „service (at) vorabs.de“, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.   

 

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar