BMW beendet Kurzarbeit

Zugleich sind an zwei Standorten des Unternehmens bereits wieder Zeitarbeiter eingestellt worden. In Leipzig beschäftigt BMW rund 300 Leiharbeiter, in Regensburg etwa 50.

Das Unternehmen hatte im ersten Halbjahr insgesamt 27.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, im Juli wurde diese Zahl zunächst auf 12.200 Beschäftigte reduziert. Im September war die Kurzarbeit dann in den Pkw-Werken beendet worden.
Die Zahlen zur Unternehmensentwicklung im dritten Quartal wird BMW am 3. November vorstellen.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar