O-Ton + Magazin: Wurst geklaut – Pflichtteil weg?

O-Ton + Magazin: Wurst geklaut – Pflichtteil weg?

Nicht immer ist man mit dem Verhalten der eigenen Kinder einverstanden. Wenn sich Eltern sehr über ihre Sprösslinge ärgern, dann kann es passieren, dass der Nachwuchs enterbt wird.

Read more »

VW-Tochter Lamborghini bietet ab 2017 SUV an

VW-Tochter Lamborghini bietet ab 2017 SUV an

Sant`Agata Bolognese – Die zum VW-Konzern gehörende italienische Luxusmarke Lamborghini will neben den Sportwagen Aventador und Huracán ab 2017 einen Offroader als dritte Baureihe anbieten.

Read more »

Qualitätspannen: Auto-Rückrufe steigen auf Rekordwerte

Qualitätspannen: Auto-Rückrufe steigen auf Rekordwerte

München – Für die derzeitige riesige Rückrufwelle bei vielen Autoherstellern geben Experten den strukturellen Veränderungen in der Branche eine Mitschuld.

Read more »

Gemeinden wollen Maut auf allen Straßen

Gemeinden wollen Maut auf allen Straßen

Bonn – Nach der für 2016 geplanten Pkw-Maut auf Autobahnen fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) eine Gebühr auch für kommunale Straßen. „Richtig wäre es jetzt, zumindest mittelfristig eine flächendeckende Maut für Pkw auf allen Straßen auch der Städte und Kommunen einzuführen.

Read more »

Schweizer Unternehmen erklimmt Spitze des deutschen Autohandels

Schweizer Unternehmen erklimmt Spitze des deutschen Autohandels

München – Die Schweizer Emil Frey Gruppe hat die Augsburger AVAG 2013 als größten Autohändler in Deutschland verdrängt. Zum ersten Mal liegt der deutsche Teil des Schweizer Konzerns im Ranking der 100 größten Handelsgruppen der Bundesrepublik auf Platz eins.

Read more »

VW plant Billigauto für China

VW plant Billigauto für China

Peking/Wolfsburg – Volkswagen entscheidet in Kürze über den Start des für Wachstums- und Schwellenmärkte konzipierten “Budget car”. “Wir sind mit dem neuen Auto sehr gut unterwegs und rechnen für die kommenden Wochen mit der finalen Freigabe”, sagte Projektleiter Hans Demant im Gespräch mit der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche.

Read more »

Winterkorn: Keine Sorge um Investitionen in Russland

Winterkorn: Keine Sorge um Investitionen in Russland

Peking/Wolfsburg – Trotz der Spannungen um die Ukraine sieht VW-Vorstandschef Martin Winterkorn die Zukunft von Volkswagen in Russland gelassen. “Wir beobachten die Lage sehr aufmerksam, aber nicht mit Sorge. Ich bin zuversichtlich, dass dort bald alles wieder in die richtigen Bahnen kommt.”

Read more »

Reisetipps

Schon gesehen?