Engpässe bei Winterreifen für Kleinwagen

In Deutschland hatte die staatliche Abwrackprämie im laufenden Jahr vor allem den Absatz von Kleinst- und Kleinwagen stark angeheizt.

Allgemein aber zeichne sich, so der BRV-Manager, in diesem Jahr bei der „Verfügbarkeit von Winterreifen kein generelles Problem“ ab: „Zum Ende des Monats September haben uns die maßgeblichen Hersteller gegenüber 2008 eine um 27 Prozent höhere Auslieferung von Winterreifen an die Händler gemeldet“, betonte Drechsler. Nach einer Analyse des Bonner Branchenverbands hoffen inzwischen viele Reifenproduzenten, ihre erheblichen Absatzrückgänge bei der Erstausrüstung von Fahrzeugen nun durch den Verkauf von Winterreifen teilweise kompensieren zu können.
Auch Nikolai Setzer, Chef der Pkw-Reifensparte des Autozulieferers Continental, zeigte sich bei der Prognose zum Winterreifengeschäft insgesamt „nicht pessimistisch“. Die Lagerbestände seien vergleichsweise niedrig.

 

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar