Lafontaine ungekrönter Talkshow-König 2008

Ein besonderes Faible für Vertreter der Linkspartei bewies Anne Will: Sie hatte in 13 von 43 Sendungen (30,2 Prozent) Mandatsträger oder Funktionäre der Linken zu Gast. Gefolgt von Frank Plasberg („Hart aber fair“) mit 22,9 Prozent (8 von 35 Sendungen) und Maybrit Illner mit 22,5 Prozent (9 von 40 Sendungen). 

Ähnliche Themen

  • Geissler warnt CDU vor christlicher Kleingeisterei Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geissler warnt seine Partei vor christlichkonservativer „Kleingeisterei“. Die Kritiker des Öffnungskurses der Kanzlerin und Parteivorsitzenden Angela […]
  • Lehrer wählen links Deutschlands Lehrer wählen deutlich linker als der Bundesdurchschnitt. Das hat das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag von ‚Cicero’ (Juniausgabe) analysiert. Demnach hätten SPD, […]
  • ‚Cicero’-Umfrage: Wowereit sollte SPD-Chef werden Bei einer Verjüngung der SPD-Spitze hat nach Ansicht der Deutschen Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit als Nachfolger von Parteichef Franz Müntefering die Nase vorn: In einer […]
  • ‚Cicero’-Umfrage: Deutsche begrüßen Kandidatur Schwans Die meisten Bundesbürger begrüßen es, dass die SPD-Kandidatin Gesine Schwan bei der Wahl des Bundespräsidenten gegen Amtsinhaber Horst Köhler antritt. In einer Forsa-Umfrage für das […]
  • O-Ton-Pakete: Grüne: Verlängerte U-Haft von Strauss-Kahn gefährdet Euro-Rettung FDP-Finanzexperte: Vorgang hat keine Auswirkungen Berlin - Die Verlängerung der U-Haft von IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn gefährdet die Debatte um die Euro-Rettung. "Das ist genau das […]
  • Drastische Geldbußen sind das falsche Mittel gegen Raser Die Forderungen des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius nach einer drastischen Bußgelderhöhung für Raser stößt beim Deutschen Anwaltverein (DAV) auf deutliche Kritik. Der DAV […]
  • Michael Müller als Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes BZP bestätigt Frankfurt/M. / Würzburg - Michael Müller ist am Freitag in Würzburg als Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes BZP im Amt bestätigt worden. Für ihn stimmten 520 der 583 […]
  • O-Ton: Mehr Anreize für energetische Sanierungen Deutschland wird seine hochgesteckten Klimaziele 2020 verfehlen, so die Erdgasbranche heute in Berlin. Die Senkung des CO2-Ausstoßes wird nicht das geplante Niveau erreichen. Damit der […]
  • Schäuble bleibt im Steuerstreit mit FDP hart Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bleibt im Steuerstreit mit den Liberalen hart. „Es gilt, was im Koalitionsvertrag steht. Das ist aber keine grundlegende Steuerreform“, sagte […]
  • Das TV-Duell und „Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena“ am Sonntag Guido Westerwelle und Jürgen Trittin sagen ihre Meinung bei Sabine Christiansen und Stefan AustWie erleben die Spitzenkandidaten von FDP und Bündnis90/Die Grünen das TV-Duell zwischen […]
  • Magazin: Krankenhausstrukturgesetz in der Kritik Ursprünglich sollte das Krankenhausstrukturgesetz schon jetzt vom Bundestag verabschiedet werden. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Änderungsanträgen, so dass das Parlament erst in […]
  • Kollegengespräch: Welche Rechte haben Reisende bei Streiks? Zwischen Gewerkschaften und Transportunternehmen wird derzeit hart gerunngen, sowohl die Lufthansa als auch die Bahn verhandeln. Und immer wieder stehen Streikdrohungen im Raum - aktuell […]
  • Nachfrage nach IT-Fachkräften ungebrochen eWeek Europe startet „Jobs des Monats“München – Trotz Krise und Wirtschaftsturbulenzen bleibt die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in der Computerbranche enorm. Daher startet das […]
  • DuMont warnt vor rapidem Zeitungssterben Berlin - Verleger Alfred Neven DuMont beklagt den unwiderruflichen Niedergang der Zeitungsbranche. „Egal, wie schnell – die Reise geht auf jeden Fall abwärts. Wir erleben also keine Krise, […]
  • Solms räumt Enttäuschung ein Der bei der Besetzung des Bundesfinanzministeriums leer ausgegangene FDP-Politiker Hermann Otto Solms räumt seine persönliche Enttäuschung ein. „Wenn man zehn Jahre lang ein Thema […]
  • Umweltbundesamt für gesetzliche Regelung bei BPA Berlin – Nach der Veröffentlichung von Studien über die möglichen Auswirkungen von Bisphenol-A (BPA) plädiert das Umweltbundesamt für ein Verbot der Chemikalie. „Es kann nicht die Arbeit […]
  • Precht fordert Abschaffung der Parteien Bestsellerautor Richard David Precht meldet sich mit überraschend radikalen politischen Forderungen zu Wort: „Eine der wichtigsten Aufgaben der Zukunft wäre es, unser Parteiensystem […]
  • IW: Keine ausreichende Forschungsförderung Innovationen führen zu mehr Beschäftigung und ermöglichen höhere Steuereinnahmen München / Köln – Die Forschung in Deutschland wird nach Ansicht des Instituts der deutschen Wirtschaft im […]
  • Kloeppel: Öffentlich-Rechtliche kopieren Private RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel hält den öffentlich-rechtlichen Sendern vor, ihren Programmauftrag „immer weniger“ zu erfüllen. ARD und ZDF hätten sich „an sehr viele Entwicklungen […]
  • Steinmeier hat Afghanistan-Strategie „abgeschrieben“ Berlin - Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) vorgeworfen, seine neue Afghanistan-Strategie bei den Grünen „abgeschrieben“ zu haben. In der […]
  • Deutsche lehnen Afghanistan-Einsatz ab Die Deutschen lehnen den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan mehrheitlich ab. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage für das Politikmagazin ‚Cicero’ (Aprilausgabe) sprachen sich 58 […]
  • Managergehälter bei Staatshilfen begrenzen Berlin – Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat Begrenzungen der Managergehälter bei staatlichen Hilfen an Unternehmen verteidigt. „Dort, wo der Staat auch […]
  • Steinbrück: Fortsetzung der großen Koalition Berlin – Trotz ihres Wunsches für ein schwarz-gelbes Bündnis sei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Darstellung von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) auch offen für eine […]
  • Eppler ohne Angst vor Schwarz-Gelb SPD-Vordenker Erhard Eppler hat keine Angst vor den Folgen einer Niederlage seiner Partei bei der Bundestagswahl. „Ich sähe zwar eine schwarz-gelbe Koalition gern verhindert. Ich fürchte […]
  • Westerwelle: Homosexualität war „keine Belastung“ Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle hat bereits als junger Mann seine Homosexualität problemlos erlebt. „Nein, das war überhaupt keine Belastung“, sagte Westerwelle dem Politikmagazin […]
  • ‚Cicero’: Kauder als Nachfolger Oettingers im Gespräch Unions-Fraktionschef Volker Kauder ist nach ‚Cicero’-Informationen als Nachfolger des glücklosen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger (beide CDU) im Gespräch. […]
  • Hogrefe wirft Bundesregierung Versagen vor Der Energieexperte Jürgen Hogrefe wirft der Bundesregierung komplettes Versagen vor. Trotz der Energiegipfel seien bislang „die wirklich wichtigen Brocken“ liegen geblieben, kritisierte […]
  • Nur noch ein Drittel der jungen Leute liest täglich Zeitung Nur noch ein Drittel aller jungen Leute liest regelmäßig Tageszeitung. Nach einer Forsa-Umfrage für das Politikmagazin ‚Cicero’ (Märzausgabe) informieren sich nur noch 59 Prozent der […]
  • Leutheusser rät Westerwelle zu internen Gesprächen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) rät dem Außenminister und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle zu öffentlicher Zurückhaltung. „Manche Dinge müssen natürlich […]
  • Von der Leyen attackiert SPD Berlin – Die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und dem Saarland haben der Union nach Einschätzung von Familienministerin Ursula von der Leyen „ein Wechselbad der Gefühle“ beschert. Den […]

Schreibe einen Kommentar