Mercedes-Marke AMG wächst 2014 um 50 Prozent

 Stuttgart – Die Hochleistungsmarke von Mercedes-Benz AMG wird in diesem Jahr voraussichtlich mehr als 45.000 Autos verkaufen.

„Wir haben im ersten Quartal unseren Absatz um 50 Prozent gesteigert“, sagte AMG-Chef -Tobias Moers der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. „Ich gehe davon aus, dass dieses Wachstum das ganze Jahr anhalten wird.“ Damit hätte sich der AMG-Absatz binnen zwei Jahren verdoppelt.

Im vergangenen Jahr hatte AMG 32.200 Fahrzeuge abgesetzt und damit bereits das für 2017 geplante Verkaufsziel übertroffen: Zum 50. Markenjubiläum hatte sich die konzerneigene Tuningschmiede 30.000 Autos vorgenommen. „Wir arbeiten derzeit an einer neuen Strategie“, sagte Moers. Darin seien auch neue Verkaufsziele enthalten.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar