Magazin: Post nimmt 20.000stes E-Fahrzeug in Berlin in Betrieb

Die gelbe Post will grün werden! Heute wurde in Berlin das 20.000ste E-Fahrzeug für die Zustellung in Betrieb genommen. In ein paar Jahren soll dann ein komplett CO2-neutraler Brief- und Paketdienst erreicht werden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton:

sagte Postvorstand Tobias Meyer. Mehr Transparenz soll her.

O-Ton:

Und die Rahmenbedingungen müssen stimmen, denn all das kostet auch Geld. 600 Millionen Euro investiert die Post allein in diesem Jahr für weniger CO2 im Brief- und Paketdienst. Dazu gehört auch sauberer Strom. Michael Kellner, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium:

O-Ton:

Übrigens: Auf langen Strecken können Privatkunden jetzt wählen, ob ihr Paket auf der Straße oder Schiene transportiert werden soll. Einfach „Bahntransport“ auswählen und das Paket geht sauberer auf die Reise. Der Service ist übrigens kostenlos.

Absage.

Download Magazin

Ähnliche Themen