Magazin: Der Hype um das iPad

Beitrag:

Die Nachfrage in den USA nach dem iPad war anfangs so groß, dass der Verkaufsstart in Deutschland beispielsweise verschoben werden musste. Aber auch wenn das Gerät für viele Schlagzeilen sorgt, ganz neu ist die Idee nicht:

O-Ton: Also im Prinzip ist es nichts ganz Neues. Das iPad besitzt natürlich einige neue Elemente, aber man kann auch sagen, dass es davor schon Tablet PCs gab. – Länge 8 sec.

… sagt Christian Funk vom Sicherheitsspezialisten Kaspersky Lab. Und während Tablet PCs bislang einem Nischendasein ausgesetzt waren, muss man nun kein großer Prophet sein, um zu ahnen, dass es bald auch von anderen Anbietern mehr iPad-ähnliche Geräte geben wird.
Allerdings: Wie ist bei Apple – im Vergleich zu Windows – um die Datensicherheit bestellt?

O-Ton: Der Mac an sich ist nicht sicherer als ein Windows-Rechner oder ein Linux-Rechner. Es ist aber so, dass verglichen zur Anzahl der Schädlinge für Windows-Rechner die Anzahl für Mac-Rechner sehr, sehr viel geringer ist. – Länge 11 sec.

Allerdings könnte sich das ändern, denn die Cyberkriminellen beobachten ihren Markt auch sehr genau. Erhöht sich die Beliebtheit eines Systems, werden sie natürlich auch Systeme mit dem Apfel-Logo vermehrt angreifen.

O-Ton: SFX

So geschehen auf einer Videoplattform mit illegalen Inhalten. Christian Funk:

O-Ton: Dort bekam man gesagt, man besäße nicht den richtigen Codec oder das richtige Programm, um diese Videos abzuspielen. Und dahinter verbarg sich dann schädliche Software. Und man konnte quasi für sein eigenes System die passende schädliche Version dieser Software herunterladen. – Länge 15 sec.

Mehr Informationen dazu – und auch eine passende Sicherheitslösung für Mac, Linux UND PC – findet man übrigens unter www.kaspersky.de.

Absage.

 

+++++++++++++++++++++++++

Magazinbeitrag (Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, „Ziel speichern unter“ )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse „service (at) vorabs.de“, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben. 

 

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar