O-Ton-Paket: CDU liebäugelt mit Steuererhöhungen

 CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe soll die Partei intern bereits auf höhere Steuern vorbereitet haben. Das schreibt die BILD-Zeitung. Wie Finanzminister Wolfgang Schäuble will er damit offenbar den Weg in eine Koalition ebnen.Im Wahlkampf hatte die Union Steuererhöhungen noch abgelehnt. Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, antwortet dazu auf folgenden Fragen.

1. Herr Holznagel, wie bewerten Sie die Vorstöße der Union beim Spitzensteuersatz?
2. Wie könnte diese Kompromissvorschläge aussehen?
3. Was muss Ihrer Meinung nach jetzt getan werden?
4. Die Parteien argumentieren – im Wahlkampf und auch danach – damit, dass nur die Spitzenverdiener von Steuererhöhungen betroffen sind?
5. Welche Erwartungen haben Sie an die künftige Regierung?

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar