Opel: Entwicklung aller künftigen Modelle in Deutschland

Zudem soll auch die Entwicklung eines Kleinstwagens unterhalb des Corsa mit Hochdruck voran getrieben werden.

Der Marktanteil in Deutschland soll 2010 auf dem Vorjahresniveau von 8,9 Prozent gehalten werden. „Das ist möglich, aber nur, wenn man aggressives Marketing macht und preislich attraktive Pakete schnüren kann“, betonte Bieling. Er wertete den Auftritt Reillys in Darmstadt als Schritt zur Verbesserung der Kommunikation. „Zwischenzeitlich hatten wir schon das Gefühl, dass man uns dumm sterben lassen will.“

Der VDOH, der im vergangenen Jahr den Verkauf von Opel an Magna nachdrücklich unterstützt hatte, hat inzwischen seine Ansicht geändert: „Ich denke heute, dass der Verbleib bei GM für Opel bessere Perspektiven bietet“, unterstrich der Händlersprecher.

Ähnliche Themen

  • GM Europe: Kein Umzug nach Rüsselsheim Rüsselsheim/Zürich -  Entgegen den bisherigen Verlautbarungen der Opel-Mutter GM zieht General Motors Europe von Glattbruck bei Zürich nicht nach Rüsselsheim um. Tatsächlich wird die […]
  • Mercedes dünnt Niederlassungsnetz aus Stuttgart – Der Stuttgarter Automobilhersteller Mercedes Benz wird die Zahl seiner Handelsniederlassungen in Deutschland verringern. „Wir wollen nachhaltig wettbewerbsfähige […]
  • 250 Neueinstellungen von Opel-Entwicklern reichen nicht Rüsselsheim. Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz sieht im Unternehmen Bedarf für weitere 500 Ingenieure ¬– zusätzlich zu den aktuell verkündeten geplanten 250 Neueinstellungen. „Wir […]
  • Opel streicht Elektro-Junior aus der Planung Rüsselsheim - Entgegen den Ankündigungen von GM Europe President Nick Reilly und Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke wird Opel von seinem künftigen Einstiegsmodell Junior keine Elektroversion […]
  • Neuer Opel-Astra enttäuscht Händler Rüsselsheim - Mehr als zwei Monate nach dem Verkaufsstart des neuen Astra hat der große Opel-Hoffnungsträger die Erwartungen bislang deutlich enttäuscht und weiteren Boden auf den […]
  • GM erhöht den Druck auf Opel Detroit/Rüsselsheim - Nach der erfolgreichen Rückkehr an die Börse erhöht General Motors den Druck auf die defizitäre Tochter Opel. "Die Profitabilität (bei Opel) muss so schnell wie […]
  • Pischetsrieder als neuer Opel-Chef im Gespräch Rüsselsheim – Bei der Suche nach einem Vorstandsvorsitzenden für eine von General Motors unabhängige Opel-Gesellschaft werden offenbar Ex-VW-Chef Pischetsrieder gute Chancen eingeräumt. […]
  • Opel-Händler beklagen Ungleichbehandlung bei E-Autos Die deutschen Opel-Händler werfen der Konzernführung nach Informationen der Automobilwoche eine Ungleichbehandlung bei der Subventionierung der Elektroautos von Opel und Chevrolet vor. […]
  • ATU weitet Verluste aus Weiden - Das milde Wetter und hausgemachte Probleme drücken Deutschlands größte Werkstattkette tiefer in die roten Zahlen als bisher bekannt. Nach einem Bericht der Branchen- und […]
  • Opel-Betriebsrat Franz will neue GM Europe-Struktur verhindern Rüsselsheim - Aus Sorge vor einer Entmachtung der Opel AG durch den Mutterkonzern GM beharrt der Gesamtbetriebsrat des Unternehmens auf eine Zusicherung über die Unabhängigkeit von Opel. […]
  • Bochumer Opelaner fordern faire Verteilung der Arbeit Rund 100 Tage Kurzarbeit in Bochum – Sonderschichten in Rüsselsheim und GleiwitzBochum. Die Beschäftigten im Opel-Werk Bochum drohen zu den Verlieren der europäischen Restrukturierung zu […]
  • Opel beteiligt sich an Autohäusern Bergisch Gladbach -  Opel will sich verstärkt an Autohäusern beteiligen, um gefährdete wichtige Standorte seines Händlernetzes zu retten. „Wir wollen unsere Beteiligungen im Autohandel in […]
  • Franz: Opel begeht „betriebswirtschaftliches Harakiri“ München - Nach der Veröffentlichung des Restrukturierungsplans hat Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz der Führung unter Opel-Chef Nick Reilly "betriebswirtschaftliches Harakiri" […]
  • Europäische Opel-Händler: „Opel muss Farbe bekennen“ Rüsselsheim/Assen - Die Opel-Händler in Europa drängen den angeschlagenen Autobauer zu mehr Offenheit. „Opel muss Farbe bekennen“, forderte der Vorsitzende des europäischen […]
  • Opel: Offensive bei Elektroautos Rüsselsheim - Opel will das Thema Elektromobilität stärker besetzen. „Mit der Marke Opel wollen wir Marktführer beim Thema Elektromobilität werden“, sagt Marketing- und Vertriebsvorstand […]
  • Opel-Händler befürchten bei Insolvenz Massensterben Pensionsverpflichtungen verursachen Zusatzkosten in Höhe von sechs Milliarden Euro Frankfurt/Augsburg – Kurz vor der möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde zur Zukunft des […]
  • Opel muss neues Modell verschieben GM Europe will 750 Millionen Dollar einsparen – Meriva kommt später Rüsselsheim – Angesichts der Finanzkrise des Mutterkonzerns General Motors muss der deutsche Autobauer Opel die […]
  • GM und Magna weisen Opel-Händler ab Fiat erwägt ein neues Gebot  – Chinesischer Autobauer schickt Vertreter nach RüsselheimRüsselsheim - General Motors und der austrokanadische Zulieferer Magna lehnen eine Beteiligung der […]
  • Opel prüft Optionen für neues Einstiegsmodell Rüsselsheim/Eisenach. Entgegen den Erwartungen, wonach der neue Mini-Opel in Eisenach gebaut werden soll, prüft die GM-Tochter nun weitere Szenarien. Das berichtet die Branchen- und […]
  • Opel: Auch nach Verkauf Kooperationen mit GM Astra als Vollhybrid zu teuerFrankfurt/Main - Ungeachtet der erneut verschobenen Entscheidung zum Opel-Verkauf wird das Unternehmen bei bestimmten Technologie-Entwicklungen auch weiter mit […]
  • Opel-Händler fordern bessere Konzernkommunikation Im Ringen um eine Zukunft für Opel haben die Händler der Traditionsmarke eine offenere Kommunikation ihres Herstellers mit Partnern und Medien gefordert. „Für uns Händler ist die aktuelle […]
  • Gerangel um Opel-Aufsichtsratsposten GM-Urgestein Lutz fällt durch, Arbeitnehmervertreter Franz verschiebt TermineRüsselsheim – Bei der angeschlagenen GM-Tochter Opel kommt die Suche nach der geeigneten Besetzung für den […]
  • GM sichert Projekte und Jobs bei Opel Genf - Nach der GM-Zusage weiterer Gelder für die Restrukturierung von Opel sind wesentliche Zukunftsvorhaben bei dem Rüsselsheimer Unternehmen gesichert. "Alle Mainstream-Fahrzeugprojekte […]
  • VDOH sieht bei Fiat „kein Konzept“ Frankfurt/Main – Nach dem Opel-Gesamtbetriebsrat und der IG Metall sehen nun auch die Händler der Marke einen Einstieg von Fiat bei dem Rüsselsheimer Unternehmen mit Skepsis. „Es gibt […]
  • Insolvenz kein Thema mehr für zu Guttenberg Bochum - Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat nach Angaben des Opel-Betriebsrates seine früheren Vorstellungen von einer geordneten Insolvenz des Autobauers aufgegeben. […]
  • Kreise: Opel ohne frisches Geld am Mittwoch insolvent Berlin/Zürich – Der angeschlagene Autobauer Opel benötigt bis kommenden Mittwoch 300 Millionen Euro frisches Geld, sonst ist die Insolvenz unausweichlich. Dies sei im Kern das bisherige […]
  • Opel muss zum Überleben Produktpalette erweitern „Astra und Insignia werden bei Weitem nicht ausreichen“ Bergisch-Gladbach – Der angeschlagene Autobauer Opel muss nach Ansicht von Experten dringend seine Produktpalette erweitern, um auch […]
  • Opel gibt Job-Garantie für Entwicklungszentrum Detroit/Rüsselsheim - Der angeschlagene Autobauer GM hat für sein Entwicklungszentrum  in Rüsselsheim eine weitreichende Arbeitsplatzgarantie abgegeben. "Rüsselsheim ist mehr als […]
  • GM bremst Opel in Übersee aus Duisburg/Bochum - Die Konzernmutter General Motors bremst die deutsche Tochter Opel in Übersee aus und favorisiert stattdessen Chevrolet. Das berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung […]
  • Opel: Chefkür im Dezember Rüsselsheim - Die Entscheidung über den neuen Opel-Chef soll nach einem Bericht der Automobilwoche bei einer Sondersitzung des Aufsichtsrats im Dezember fallen. Als Favorit gilt VW-Manager […]

Schreibe einen Kommentar