VW-Tochter: Skoda frühestens 2013 mit Elektroantrieb

Zugleich würden auch verschiedene Hybridkonzepte auf ihre Tauglichkeit geprüft. „Zusammen mit VW arbeiten wir an alternativen Antriebskonzepten, deren Anwendung sich zur Zeit aber noch auf Pilotserien konzentriert“, betonte Jung. „Die Perspektive für den Serieneinsatz auch bei Skoda ist das Jahr 2013“.
Laut Volkswagen-Chef Martin Winterkorn soll Anfang 2013 mit dem Kleinstwagen E-Up das erste reine VW-Elektroauto verkauft werden. Einige Monate später werden die Kompaktmodelle E-Golf und E-Jetta eingeführt. Eine Hybridversion des Stufenheckfahrzeugs Jetta soll bereits 2012 erscheinen. Die Typen Golf und Passat mit Hybridantrieb folgen im Jahr darauf.
Auch Skoda will vermutlich mit einem Kleinstwagen auf Up-Basis (Plattform A00) in die Elektrotraktion starten. Jung: „Das sogenannte A00-Segment ist für Skoda ein sehr wichtiges Geschäftsfeld.“

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar