Handwerk wirbt verstärkt um Nachwuchs in sozialen Netzwerken

Zudem werden die entsprechenden Internetauftritte des Verbandes überarbeitet: „Sie müssen alle drei, vier Jahre mal prüfen, ob die Websites noch aktuell sind und die jungen Leute ansprechen.“ Entsprechende Informationen müssten auch in jugendgerechter Form vermittelt werden.

Zu dem Maßnahmenpaket gehört auch die Wiederbelebung der so genannten Walz, der Wanderschaft von jungen Gesellinnen und Gesellen. Die Walz dauert in der Regel drei Jahre und einen Tag. Während dieser Zeit lernen die jungen Bäcker in der Fremde neue Rezepturen, Produkte und Techniken. Neben der Werbung für das Handwerk dient die Walz auch der Vorbereitung auf die Meisterschule.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar