Kollegengespräch: Bei Muskelkater sind Massagen schädlich

Eigentlich ist er völlig harmlos – aber er nervt: der Muskelkater. Entgegen früherer Annahmen sind die Ursachen dieses Schmerzes nicht übersäuerte Muskeln, sondern vielmehr kleinste Verletzungen der Muskelfasern, die durch Überforderung entstehen.

Was also tun?

Simon Kopelke von der KKH Kaufmännische Krankenkasse antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Was mache ich denn nun, wenn der Muskelkater zuschlägt?
2. Massage ist tabu – was mache ich dann also?
3. Wer ist besonders anfällig für Muskelkater?

Mehr dazu unter kkh.de.

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar