Magazin: Bildung bis zur Rente – aber wie?

An lebenslanger Bildung führt kein Weg mehr vorbei. Die Anforderungen im Job haben sich so verändert, dass oftmals das in der Ausbildung Gelernte nicht mehr zur Bewältigung des Arbeitsalltags ausreicht. Doch wie organisieren wir Wissen 4.0? Darüber wird zurzeit in Berlin debattiert.

Beitrag:

Sven Kramer von der PEAG-Unternehmensgruppe prognostiziert: Künftig wird sich in den Verwaltungen der Unternehmen sehr schnell Vieles ändern.

O-Ton: Entgeltabrechnung, Schichtkoordination – all diese Sachen werden tatsächlich durch den Arbeitsmarkt 4.0 viel stärker tangiert als im gewerblich-technischen Bereich. Meiner Meinung nach. – Länge 10 sec.

Denn in der reinen Wertschöpfung ist die Arbeit schon so verdichtet – Veränderungen sind hier massiv. Was bedeutet das aber für die Bildung? Die Arbeitsagentur könnte künftig auch für Bildung zuständig sein, so die Idee. Prof. Anke Hassel, wissenschaftliche Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung, sieht das als Chance – aber neben der betrieblichen Bildung. Beide Wege müssten beschritten werden, immer mit der Praxis im Blick:

O-Ton: Eine Bundesagentur nicht einfach weiterbilden in Bereiche, für die es keinen Bedarf gibt. Ich glaube, das ist die größte Herausforderung, wenn die Bundesagentur sich mit Weiterbildung beschäftigt. – Länge 12 sec.

Arbeit 4.0 – Alles bleibt anders! Mit dieser Kampagne macht der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. derzeit auf die tiefgreifenden Veränderungen der Arbeitswelt aufmerksam. Ganz gleich, welche Veränderungen sich einstellen, der Mensch muss im Mittelpunkt der Wertschöpfung bleiben. Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Verbandes:

O-Ton: Wir sind mit unserer Nachwuchsstiftung seit vielen Jahren aktiv, Berufsschullehrer zu schulen, weil der Staat an dieser Stelle versagt und bringen dann Eigenleistungen ein. Tausende von Berufsschullehrern haben wir schon erreicht. Aber auch nach innen machen wir das. Wir reden mit unseren Personalleitern in den Unternehmen – auch da ist ein ständiger Schulungsbedarf – und bieten denen quasi ähnliche Inhalte an. – Länge 22 sec.

Mehr dazu unter PEAG-online.de.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar