Magazin: Neue DHL-Packstationen – 6.000ste Station in Rostock übergeben

Der Online-Handel boomt – und mit ihm wächst die Zahl der Pakete. Und man muss längst nicht mehr auf den Paketboten warten, man kann sein Paket auch in der Packstation abholen. Oder auch abgeben. Und das rund um die Uhr. Die 6.000ste dieser Packstationen ist gerade in Rostock übergeben worden.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

O-Ton:

…sagt Zustellerin Manuela Knoth. Man muss nur den Code von der Benachrichtigungskarte und seinen Namen angeben. Fertig. Und Matthias Peters ergänzt: Man kann – als registrierte Kunde – hier auch sein Paket abgeben. Praktisch für Rücksendungen beispielsweise:

O-Ton:

Die bundesweit 6000.ste Packstation ist in Rostock – direkt an einer Tankstelle. Während der Wagen Benzin oder Diesel bekommt, kann man sein Paket einladen. Wilfried Schumann, Niederlassungsleiter bei der Deutschen Post DHL:

O-Ton:

Für Staatssekretär Stefan Rudolf, unter anderem im Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommerns für Arbeitsplätze zuständig, ist wichtig:

O-Ton:

Die nächsten 1.000 Packstationen sind schon geplant – bis Mitte 2021 sollen sie fertig sein. Damit Postkunden ihren gewohnten Service rund um die Uhr bekommen können.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar