Magazin: Weihnachtspostamt Himmelpfort ist eröffnet

 „An den Weihnachtsmann, Weihnachtspostfiliale, 16798 Himmelpfort“. Das ist ab sofort wieder die wichtigste Adresse in den Kinderzimmern. Denn nach Himmelpfort können Jungs und Mädchen ab sofort wieder ihre Wunschzettel schicken.

Am Donnerstag (6. 11.) ist der Weihnachtsmann in dem kleinen Ort im Norden Brandenburgs angekommen und er hat sich gleich an die Arbeit gemacht.

Beitrag

Es war eine besinnliche Eröffnung hier in Himmelpfort – mit Weihnachtsbaum, Kinderchor, und natürlich dem Weihnachtsmann, der auf der Kutsche angefahren kam. Auf ihn wartet jetzt schon viel Arbeit. Tina Birke von der Deutschen Post.
O-Ton: Über den Sommer sind schon sehr viele Briefe angekommen. Heute sind wir bei einem Stand von 16.222 Briefen. Im vergangenen Jahr kamen 294.000 Briefe. Länge 10 sec.
Himmelpfort ist die größte der sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post.
In Deutschland sind die Berliner und Brandenburger übrigens die fleißigsten Briefeschreiber. Aber: Die Briefe kommen aus der ganzen Welt, besonders viele aus Asien. Und sind natürlich voll mit Wünschen, wie sie auch die Kinder hier in Himmelpfort haben.
Umfrage unter Kindern 18 sec.
Auch wenn der Weihnachtsmann nicht jeden Wunsch erfüllen kann – Er verspricht: Eine Antwort gibt es auf jeden Fall.
O-Ton: Es gibt zum Beispiel einen kleinen Jungen, der mit geschrieben hat: „Mein Spinat, der sollte vielleicht nach Schokoloade schmecken“. Ja und: Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft, ich habe Briefe geöffnet, da haben sich Kinder, ganz viele Kinder, mit ihren Eltern sogar, gewünscht, dass Deutschland Weltmeister wird. Jaja, es hat sogar geklappt! – Länge 20 sec.
20 Engel unterstützen den Weihnachtsmann. Und weil die Weihnachtspostfiliale in diesem Jahr 30. Geburtstag feiert, gibt es noch viele andere Aktionen, zum Beispiel eine Ausstellung zur Geschichte. Damals 1984 hatte alles mit Konni begonnen. Sie ist heute noch einer der Weihnachtsengel.
O-Ton: Ich war Zustellerin bei der Post und da kamen zwei Briefe an für den Weihnachtsmann und da ich dachte, wenn die Kinder so schön an den Weihnachtsmann schreiben in Schönschrift mit Füllhalter, Absender, die müssen einfach Post bekommen, sonst verlieren sie den Glauben an den Weihnachtsmann. Und so habe ich die Briefe beantwortet. – Länge 13 sec.
Zwei Sachen sollten die Briefeschreiber übrigens beachten: Bis zum 13. Dezember müssen die Wunschzettel vorliegen, damit spätestens an Heiligabend die Antwort im Briefkasten liegt. Und: Absender nicht vergessen!
Absage

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar