Magazin: Digitalisierung bei Lastwagen

Anmoderation: Jeder von uns kennt das: Auf der Autobahn in der rechten Spur fahren oftmals Lkw in der Kolonne. Waren werden von A nach B transportiert und andere Waren von B nach A. Und: Bald schon könnten diese Transporte ganz anders gemanagt werden.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

Digitalisierung heißt das Zauberwort. Und es nicht nur Sache der vielen Logistik-Unternehmen. Wir reden da auch ein Wörtchen mit, sagt Andreas Renschler, CEO von Volkswagen Truck & Bus:

O-Ton: Das heißt, wir können dort den Kunden auch helfen, ihre Kosten zu senken. Lastwagen fahren noch sehr oft, vor allem im Fernverkehr, mit nicht hundertprozentiger Beladung. Im Schnitt 70, 80 Prozent. Durch die Digitalisierung können wir die logistischen Ketten so gestalten, dass die Ladung weiter optimiert wird, dass also weniger Luft auf der Straße transportiert wird. – Länge 23 sec

Wenn weniger Luft transportiert wird, hilft das allen:

O-Ton: Wir stellen uns dort so auf mit unserem digitalen Service RIO, dass markenübergreifend und logistiksystemübergreifend ist. Ein solches System kann sowohl Lastwagen wie auch Schiffe, Züge oder Flugzeuge managen. – Länge 12 sec

Und immer wieder betont Renschler: Wir müssen unsere Kunden besser verstehen, damit wir noch besser für sie Dienstleistungen entwicklen können. Ausgelastete Lkw´s schonen die Umwelt und den Geldbeutel des Transport-Unternehmers. Am Ende kann sich dieser Vorteil auch im Portemonnaie des Verbrauchers an der Supermarktkasse widerspiegeln. Andreas Renschler:

O-Ton: Natürlich sagt man ganz oft: Nutzfahrzeuge sind so ähnlich wie Autos, weil wir auch ein paar Reifen, Motoren und ein Lenkrad haben. Aber unser Fahrzeug ist eine Maschine, die Geld verdienen muss. – Länge 10 sec

Und diese Maschine muss dafür optimal gewartet werden. Dank Digitalisierung werden auch Werkstattbesuche verkürzt, erklärt der CEO von Volkswagen Truck & Bus:

O-Ton: Das heißt, der Lastwagen meldet der Werkstatt, was kaputt ist. Die Werkstatt weiß, wann dieser Lastwagen kommt. Das Teil ist da und er kann nach kürzester Zeit weiter fahren. – Länge 10 sec.

Klingt wie Zukunftsmusik? Irrtum, das ist schon fast Realität.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar