Magazin: Zeitumstellung macht vor allem Frauen zu schaffen

Anmoderation: Fast jede zweite Frau hat Schlafstörungen durch die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit. Das ergab eine repräsentative Studie der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Auch wenn man eine Stunde „geschenkt“ bekommt – der Schlafrhythmus wird gestört.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

Süße Träume…

O-Ton: SFX

…wünschen sich viele – allerdings bleibt dies oft in den Nächten rund um die Zeitumstellung verwehrt. KKH-Sprecher Simon Kopelke:

O-Ton: Wir haben schon festgestellt, dass sich die Zeitumstellung auf viele Deutsche auswirkt. Wir haben eine Umfrage gemacht und dabei ist rausgekommen, dass immerhin vier von zehn Deutschen Probleme durch die Zeitumstellung haben. – Länge 13 sec.

Fast die Hälfte aller Frauen – immerhin 46 Prozent – beklagen, dass sie nachts wach liegen, wenn an der Uhr gedreht wurde. Dann benötigen sie einige Tage, um den Körper wieder an den normalen Schlafrhythmus zu gewöhnen.

O-Ton: Erklärungen sind hier schwierig. Sicherlich sind Frauen häufiger von Schlafstörungen betroffen. Vielleicht sind Frau auch einfach ein Stück weit sensibler als wir Männer. Aber eine wissenschaftliche Erklärung haben wir dafür tatsächlich nicht. – Länge 14 sec.

Übrigens: Man kann Kinder auch an die Zeitumstellung gewöhnen. In der Woche vor der Zeitumstellung das Abendessen einfach um ein paar Minuten verschieben und die Kids entsprechend später ins Bett bringen – in der Summe macht das viel aus. Und auch wenn die Tage jetzt kürzer werden: Man sollte sie nicht verschlafen. Simon Kopelke:

O-Ton: Denn – eins ist ganz klar: Sonnenlicht hemmt die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Das heißt: wenn ich meinen Kindern, gerade auch in der dunklen Jahreszeit, etwas Gutes tun will, gehe ich mit denen viel raus, denn dann ist das mit dem Schlafhormon nicht ganz so extrem. – Länge 16 sec.

Mehr dazu unter kkh.de.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar