O-Töne + Magazin: Sterne des Sports verliehen

Mit einem besonderen Sportangebot für Ältere hat der Turnverein 1848 Erlangen den „Großen Stern des Sports“ in Gold gewonnen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab die Auszeichnung. „Rollator-Sport mit Fahrdienst für Hochbetagte“ heißt das Projekt.

Aber auch andere Vereine aus ganz Deutschland waren ganz vorn dabei.

Beitrag:

Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein war ganz gerührt:

O-Ton:

Für sein besonderes Engagement erhielt der Klub 10.000 Euro Preisgeld – für neue Projekte. Vereinschef Jörg Bergner.

O-Ton:

Seit 15 Jahren gibt es die Sterne des Sports – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte bei der Verleihung, ohne Breitensport sei erfolgreicher Spitzensport nicht denkbar:

O-Ton:

Unterstützt werden die Sterne des Sports vom DOSB und von den Volksbanken und Raiffeisenbanken. Und in Kürze startet bereits wieder die neue Bewerbungsrunde für Vereine aus ganz Deutschland, um ihre Projekt vorzustellen. Die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR, Marija Kolak:

O-Ton:

Bewerbungen nehmen alle teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken entgegen. Und vielleicht freut sich dann der Verein um die Ecke über das Preisgeld – so wie in diesem Jahr auch Ramona Salg aus Hessen:

O-Ton:

Die Sterne des Sports sind mittlerweile der wichtigste Wettbewerb für Vereine in Deutschland. Mehr dazu unter SternedesSports.de.

Absage

Download Magazin

Download O-Ton Jörg Bergner / TV 1848 Erlangen

Download O-Ton Heiko Kröger / Sail United Lübeck

Download O-Ton / Ramona Salg / Turnerschaft Klein-Krotzenburg

Download O-Ton / Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Download O-Ton / DOSB-Präsident Alfons Hörmann

Download O-Ton / BVR-Präsidentin Marija Kolak

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter”)

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar