O-Ton: Im Sommer mit Winterreifen durch Italien?

 Im Zuge der europäischen Harmonisierung klingt das wie ein schlechter Scherz: Wer im Sommer mit Winter- oder Ganzjahresreifen in Italien unterwegs ist, den erwarten drastische Strafen.

Bettina Bachmann von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins:

O-Ton: Nach unseren Informationen ist es in Italien nicht mehr erlaubt, mit Winter- oder Ganzjahresreifen zu fahren, sondern Sie müssen Sommerreifen aufgezogen haben. Wenn Sie dann bei einer Kontrolle erwischt werden und haben Winterreifen oder Ganzjahresreifen – jeweils mit M+S, dann erwartet Sie wie in Italien üblich ein drastisches Bußgeld – zwischen 419 und 1682 Euro. – Länge 25 sec.

Das Verbot von Winterreifen gilt bis Mitte Oktober. Mehr dazu unter verkehrsrecht.de

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar