O-Ton: Sex-Shop darf sonntags fast alles verkaufen

 Im Münchner Hauptbahnhof gibt es auch sonntags weiterhin Sündiges: Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts München darf ein Sex-Shop auch am Sonntag geöffnet sein. Einige Artikel müssen dann zwar aus dem Sortiment genommen werden, aber das Angebot muss nicht generell beschränkt werden – wie es das Kreisverwaltungsreferat durchsetzen wollte.

Swen Walentowski, Sprecher der Deutschen Anwaltauskunft:

O-Ton: Die Richter – fachkundig wie sie waren – haben festgestellt, dass zum täglichen Reisebedarf durchaus auch Kondome, Cremes, DVDs und Einwegkameras zählen genauso wie pornografische Magazine, nicht jedoch ein erotisches Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel. Also diese ersten Sachen die gehören zum Reisebedarf, die darf er verkaufen und deshalb muss er seinen Laden nicht schließen. – Länge 20 sec.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar