O-Ton: Fußballvereine hoffen auf Einschränkung der Sonntagsruhe

Fußballvereine atmen auf. Der Gesetzgeber hat die Sonntagsruhe in einem wichtigen Punkt eingeschränkt. Die neue Lärmschutzverordnung soll Sport auch in der Mittagszeit wieder möglich machen.

Bisher musste der Spielbetrieb vielerorts in der Mittagszeit ausgesetzt werden. „Die bislang geltende Lärmschutzverordnung war so streng, dass selbst Fußballspielen als zu laut galt“, erklärt Rechtsanwalt Swen Walentowski, Sprecher von anwaltauskunft.de.

O-Ton: In der Lärmschutzverordnung galt eine Mittagsruhe. Das war teilweise so streng, dass dann bei Fußballplätzen in Wohngebieten auch nicht mehr Fußball gespielt werden durfte. Jetzt hat man gesagt: Nee, das gehört zum Teil der Freizeitgestaltung und auch der Spielbetrieb muss aufrecht erhalten werden können. Also hat man die Lärmschutzverordnung geändert, so dass sport auch in der Mittagszeit wieder möglich ist. – Länge 26 sec.

Mehr dazu unter www.anwaltauskunft.de

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar