O-Ton + Magazin: Hochsaison in Nikolausdorf

In diesen Tagen herrscht Hochbetrieb in Nikolausdorf im nordwestlichen Niedersachsen. Die ganze Adventszeit über treffen in dem Ort in der Nähe von Oldenburg Briefe von Kindern aus aller Welt ein und werden von ehrenamtlichen Helfern geduldig beantwortet.

Hubert Weddehage ist sozusagen DER Nikolaus in Nikolausdorf – und sorgt dafür, dass die Aktion jedes Jahr aufs Neue ein Erfolg wird.

O-Ton: Einen Monat lang bin ich nicht nur der Nikolaus, ich bin sogar der Obernikolaus. Wir müssen bis Weihnachten durchziehen, weil wir noch viele Briefe bekommen, die auch nach dem Nikolaustag eingehen. Und die Kinder warten auch dann noch auf eine Antwort, weil viele Kinder einfach ihren Weihnachtswunsch loswerden wollen. Und bis Heiligabend müssen wir sehen, dass wir die Briefe auch beantwortet kriegen. – Länge 18 sec.

Und die Adresse für den eigenen Brief lautet: An den Nikolaus in 49681 Nikolausdorf.

Download O-Ton

Magazin: Hochsaison in Nikolausdorf

Wo wohnt der Nikolaus? Für die Menschen im nordwestlichen Niedersachsen gibt es da nur eine Antwort – in Nikolausdorf. Die ganze Adventszeit über treffen in dem Ort in der Nähe von Oldenburg Briefe von Kindern aus aller Welt ein. Und werden von ehrenamtlichen Helfern geduldig beantwortet.

Beitrag:

Jeden Abend sind die Helfer im Pfarrhaus – schließlich treffen täglich viele Briefe mit Wünschen ein, die beantwortet werden wollen:

O-Ton: Da hat ein Junge das vierte Mal an unser Nikolausbüro geschrieben und weil ihm das einmal im Jahr nicht reichte, hat er uns gefragt, ob wir vielleicht Brieffreunde werden wollen. Hat unten auch Kästchen gemalt – mit Ja, Nein, Vielleicht. Das war eigentlich so mein Lieblingsbrief, der mit bis heute in Erinnerung geblieben ist. – Länge 12 sec.

Das ist aber eher die Ausnahme. Die meisten Briefe enthalten einen mehr oder weniger langen Wunschzettel, oft mit persönlichen Worten, die die Elten oder Großeltern zu Papier gebracht haben.

O-Ton: Mein Name ist Finja, ich bin 4 Jahre alt und gehe gern in den Kindergarten, wo ich schon viele Freunde gefunden haben. Auch dieses Jahr habe ich ein paar Wünsche…. – Länge 9 sec.

Hubert Weddehage ist sozusagen DER Nikolaus in Nikolausdorf – und sorgt dafür, dass die Aktion jedes Jahr aufs Neue ein Erfolg wird.

O-Ton: Einen Monat lang bin ich nicht nur der Nikolaus, ich bin sogar der Obernikolaus. – Länge 5 sec

Und damit ist für ihn den ganzen Advent über Saison:

O-Ton: Wir müssen bis Weihnachten durchziehen, weil wir noch viele Briefe bekommen, die auch nach dem Nikolaustag eingehen. Und die Kinder warten auch dann noch auf eine Antwort, weil viele Kinder einfach ihren Weihnachtswunsch loswerden wollen. Und bis Heiligabend müssen wir sehen, dass wir die Briefe auch beantwortet kriegen. – Länge 13 sec.

Unterstützung dabei kommt von der Deutschen Post DHL – denn die Antwortbriefe bekommen nicht nur die notwendigen Marken, sondern auch einen besonderen Stempel. Voraussetzung ist aber, dass die Antwortadresse angegeben ist.

O-Ton: China ist schon….da wird es anstrengend. Entweder ist es eine englische Anschrift, das geht. Oder es sind chinesische Schriftzeichen, dann wird es schwierig zurückzuschicken. – Länge 8 sec.

Aber auch da haben die Helfer eine Lösung: Sie schneiden die Adresse aus dem Anschreiben aus und kleben sie auf den Antwortbrief. Funktioniert!

O-Ton: Die Gemeinschaft ist super hier, wir treffen ja uns abends und es ist immer gemütlich und bereitet einen selbst auf Weihnachten vor. Wir sind tatsächlich auch immer viele, sind ja auch immer viele Briefe da, die beantwortet werden wollen. Und dann haben wir gut zu tun. – Länge 12 sec.

Und die Adresse lautet: An den Nikolaus in 49681 Nikolausdorf.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar