O-Ton Paket Lady Bitch Ray: Früher an Schulen aufklären

 Berlin – Skandalrapperin Lady Bitch Ray plädiert für einen deutlich früheren Aufklärungsunterricht an Schulen. „Das muss einfach früher geschehen, weil die Kinder jetzt früher geschlechtsreif werden. Schon in der vierten Klasse muss das jetzt geschehen“, sagte die Musikerin am Montag in der Sat.1-Sendung „Eins gegen Eins“. Sie fügte hinzu: „Ich hatte den Unterricht in der sechsten Klasse, das hat mir gar nichts gebracht“.

Zugleich kritisierte Lady Bitch Ray eine „strukturelle Doppelmoral“ in der Gesellschaft beim Umgang mit Sexualität: „Ein Jörg Kachelmann, der mit sechs Frauen gleichzeitig liiert war, wird freigesprochen“. Dagegen habe sie sie in den vergangenen 15 Jahren keinen Plattenvertrag bekommen und ihr Buch werde nicht veröffentlicht, beklagte die umstrittene Künstlerin.


Download O-Ton-Paket

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar