O-Ton: „Section Control“ in Niedersachsen startet

„Section Control“ startet im Januar 2016 an der B 6 zwischen Laatzen und Gleidingen. Damit wird nicht an einem Punkt geblitzt, sondern alle Fahrzeuge werden erfasst. Wer die Strecke schneller als zulässig hinter sich bringt, wird verwarnt.

Die AG Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins sieht diese Kontrolle mit Skepsis. Geschäftsführerin Bettina Bachmann:

O-Ton: Wir befürchten, dass man auf Daten, die man einmal hat, immer wieder zurück greift. Denn das Löschen der Daten wird ja häufig versprochen, aber dann doch nicht in die Tat umgesetzt. Und je mehr Daten erhoben werden, desto größer ist die Gefahr, dass in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, dass vom Bundesverfassungsgericht ja kreiert wurde, eingegriffen wird. – Länge 25 sec.

Mehr dazu unter verkehrsrecht.de

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar