Kollegengespräch und O-Ton: Blitzer-Marathon 2015

 Am 16. April ist es wieder so weit: Der nächste Blitzer-Marathon steht an, erstmals nicht nur deutschland- sondern sogar europaweit. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 90.000 Autofahrerinnen und –fahrer im Rahmen des Blitzer-Marathons in Deutschland überführt.

In Deutschland sind die Blitzer wieder vorab bekannt, wieder rechnen die Innenminister der Länder mit einer ähnlichen hohen Quote und wieder dauert die Blitzerei 24 Stunden und endet dieses Jahr am Morgen des 17. April. Mit Einschränkungen: In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz endet der Marathon sechs Stunden eher und wird auf den 16. April begrenzt. Der Grund: Am nächsten Morgen steht die Trauerfeier der Opfer des Germanwings-Absturzes im Kölner Dom an.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft sagt, die Polizei darf zum Vergleich von Blitzerfotos auch Facebook nutzen.:

O-Ton: Das ist natürlich zulässig, die Polizei darf in sozialen Netzwerken auch recherchieren. Es kommt jetzt darauf an, wie gut das Beweisfoto ist: Bin ich scharf getroffen, habe ich eine große Sonnenbrille aufgehabt, sind die wesentlichen Gesichtszüge erkennbar oder nicht. Ist dies nicht der Fall, dürfte der Nachweis schwierig sein, wer gefahren ist. Im Übrigen: Wenn ich das Auto verliehen habe, habe ich als Halter eine Pflicht kundzutun, wer mit dem Fahrzeug gefahren ist. Es sei denn, es war jemand mit dem ich verlobt oder verheiratet bin. – Länge 29 sec.

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de.

Download O-Ton

Kollegengespräch: Blitzer-Marathon 2015

Am 16. April ist es wieder so weit: Der nächste Blitzer-Marathon steht an, erstmals nicht nur deutschland- sondern sogar europaweit. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 90.000 Autofahrerinnen und –fahrer im Rahmen des Blitzer-Marathons in Deutschland überführt. In Deutschland sind die Blitzer wieder vorab bekannt, wieder rechnen die Innenminister der Länder mit einer ähnlichen hohen Quote und wieder dauert die Blitzerei 24 Stunden und endet dieses Jahr am Morgen des 17. April. Mit Einschränkungen: In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz endet der Marathon sechs Stunden eher und wird auf den 16. April begrenzt. Der Grund: Am nächsten Morgen steht die Trauerfeier der Opfer des Germanwings-Absturzes im Kölner Dom an.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Welche Strafen können Rasern drohen?
2. Wie wehre ich mich, wenn ich glaube, die Messung stimmt nicht?
3. Darf die Polizei mein Blitzerfoto mit meinem Facebook-Foto vergleichen?

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de.

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar