Magazin: eSport ist im Kommen

Esport ist schwer im Kommen – laut Wikipedia ist das der Wettkampf zwischen Menschen mit Hilfe von Computerspielen. Fußball, Autorennen usw. werden online gespielt, und mittlerweile springen auch traditionelle Vereine auf den eSport-Zug auf. Paris Saint-Germain ist schon länger dabei und Schalke 04 ist in diesem Bereich deutscher Meister.

Mehr dazu jetzt.

Beitrag:

Ob eSport mit herkömmlichem Sport vergleichbar ist – daran scheiden sich die Geister, erzählt Rechtsanwalt Dr. Thomas Summerer aus München:

O-Ton:

Aber in der Diskussion auf dem Deutschen Anwaltstag war deutlich: Es wird wohl kein Weg am eSport vorbei führen. Schon jetzt steigen die Umsätze, betont Roman Brtka und sieht eSport als Teil des klassischen Sports:

O-Ton:

Den Auslöser, warum sich eSports hierzulande schwerer durchsetzt, sieht der Anwalt in der Tradition:

O-Ton:

Den passenden Anwalt – nicht nur fürs Sportrecht – findet man unter anwaltauskunft.de.

Absage

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen