O-Ton: Erben müssen für Verstorbene Steuererklärung abgeben

Nach dem sogenannten Alterseinkünftegesetz müssen seit dem 1. Januar 2005 auch Rentner eine Steuererklärung abgeben, sagt Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft.

O-Ton: Der Gesetzgeber will damit das Ziel erreichen, auf der einen Seite die Steuerpflichtigen in der Erwerbsphase zu entlasten und derjenige, der Rente bezieht, der bekommt ja ohnehin nur einen niedrigen Einkommenssteuersatz zugerechnet. Der ist dann auf die Rente anzusetzen. Im Übrigen gilt: Wenn im jemand im laufenden Jahr verstirbt, dann müssen die Erben für den Verstorbenen tatsächlich eine Steuererklärung abgeben. – Länge 22 sec.

Mehr dazu unter anwaltauskunft.de.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar