O-Ton + Magazin: Ein Zaun auf dem Flur

 Anmod: Können Sie sich einen Gartenzaun im Treppenhaus vorstellen? Gibt´s nicht? Gibt´s doch! Und zwar musste sich das Amtsgericht Elmshorn mit so einem Fall beschäftigen. Auslöser für den Zaun war ein Streit zwischen zwei Mietern. Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft:

O-Ton: Die beiden Mieter wohnten zusammen in dem Haus und stritten darüber, wie lange eigentlich im Treppenhaus gelüftet werden soll. Der eine wollte das ein bisschen mehr haben, der andere wollte das ein bisschen weniger haben. Der, der es ein bisschen weniger haben wollte, der sagte: Ja, das zieht und es kühlt aus, das möchte ich eigentlich nicht. Aber der Nachbar und der Vermieter dachten: Nein, mehrere Stunden täglich muss das Fenster im Treppenhaus offen sein. – Länge 22 sec.

Der Vermieter baute kurzerhand den Zaun in den Flur, aber die Richter verboten das. Begründung: Ein Mieter muss auch Gemeinschaftseigentum wie Hof oder Flur nutzen können. Mehr dazu unter Anwaltauskunft.de.

Download O-Ton

Magazin: Ein Zaun auf dem Flur

Anmod: Können Sie sich einen Gartenzaun im Treppenhaus vorstellen? Gibt´s nicht? Gibt´s doch! Und zwar musste sich das Amtsgericht Elmshorn mit so einem Fall beschäftigen.

Beitrag;

Auslöser für den Zaun war ein Streit zwischen zwei Mietern. Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft:

O-Ton: Die beiden Mieter wohnten zusammen in dem Haus und stritten darüber, wie lange eigentlich im Treppenhaus gelüftet werden soll. Der eine wollte das ein bisschen mehr haben, der andere wollte das ein bisschen weniger haben. Der, der es ein bisschen weniger haben wollte, der sagte: Ja, das zieht und es kühlt aus, das möchte ich eigentlich nicht. Aber der Nachbar und der Vermieter dachten: Nein, mehrere Stunden täglich muss das Fenster im Treppenhaus offen sein. – Länge 22 sec.

Doch die beiden Streithammel waren unversöhnlich und störrisch!

O-Ton: SFX

Kurzerhand fuhr der Vermieter in den Baumarkt und kaufte einen Zaun: Den installierte er zwischen den beiden Wohnungen im Flur – mit einer Höhe von 1,80 Meter. Damit hatte der Mieter, der die Wärme suchte, noch einen Zugang von reichlich einem Meter zu seiner Wohnung.

O-Ton: SFX

Und an das Fenster kam er auch nicht mehr! Daraufhin klagte er. Swen Walentowski:

O-Ton: Das Gericht hat gesagt: Wir müssen das Haus wiedervereinigen. Die Trennung muss weg. Der Zaun muss weg, denn ein Mieter hat nicht nur den Anspruch, seine Wohnung zu benutzen, sondern das gesamte Gemeinschaftseigentum. Dazu gehört nämlich der Hof, der Hausflur oder aber eben das Treppenhaus. Da kann der Vermieter nicht hingehen und einen Mieter von einem Teil einfach aussperren und den anderen hintern Käfig setzen. Das geht nicht und nun muss er eine Lüftungsordnung machen. – Länge 30 sec.

Und in dieser Lüftungsordnung wird dann genau festgelegt, wann und wie zu Lüften ist – im Sommer mehr, im Winter weniger. Mehr dazu unter Anwaltauskunft.de.

Absage.

Download Magazin

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar